Download An Eye for an Eye?: The Immorality of Punishing by Death by Stephen Nathanson PDF

By Stephen Nathanson

The dying penalty factor has develop into the epitome of the unresolvable factor, the query which individuals solution at the foundation of intestine reactions instead of logical arguments. within the moment variation of an eye fixed for a watch? Stephen Nathanson evaluates arguments for and opposed to the demise penalty, and eventually defends an abolitionist place to the arguable perform, together with arguments that express how and why the dealth penalty is inconsistent with admire for all times and a dedication to justice. A well timed new postscript and an up-to-date bibliography accompany the volume.

Show description

Read or Download An Eye for an Eye?: The Immorality of Punishing by Death (Modernity and Political Thought) PDF

Similar ethics & morality books

Beyond the Land Ethic: More Essays in Environmental Philosophy (SUNY series in Philosophy and Biology)

A number one theorist addresses a large spectrum of subject matters imperative to the sector of environmental philosophy. A sequel to Callicott’s pioneering paintings, In safety of the Land Ethic, past the Land Ethic engages a large spectrum of issues critical to the sphere, together with the stricken courting of environmental philosophy to present mainstream educational philosophy; the connection of modern advancements in evolutionary and ecological sciences to the Leopold land ethic lengthy championed via the writer; the perennial debates in environmental ethics concerning the ontological prestige of intrinsic worth and the need of ethical pluralism; the metaphysical implications of ecology and the recent Physics as happen in agriculture, drugs, and commercial expertise; and the philosophical dimensions of conservation biology and “clinical ecology.

Erlösung der Geschichte vom Darstellenden: Grundlagen des Geschichtsdenkens bei Walter Benjamin 1915-1925 (German Edition)

Die Emanzipation der modernen Menschen von übermächtigen Bedingungen traut Benjamin nicht den Individuen selbst zu, sondern nur einer übersubjektiv-messianischen Instanz. Dass dieses geschichtsphilosophisch für Benjamin so zentrale challenge aber in den Anfängen seines Geschichtsverständnisses wurzelt, ist der Forschung bisher entgangen, da sie erst bei Texten wie den berühmten Thesen Über den Begriff der Geschichte ansetzt.

Glaube, Religion, Gesellschaft: Rationaler Zoonismus. Anwendungsteil. Erster Band (German Edition)

Glaube und faith bestimmen Weltbild und Ethik einiger Milliarden Menschen auf der ganzen Welt. Über ihre Verankerung in der Gesellschaft beeinflussen sie außerdem Leben und Denken jedes einzelnen ihrer Mitglieder, ob gläubig oder nicht. Der vorliegende erste Band des Anwendungsteils des Rationalen Zoonismus widmet sich nicht nur der Plausibilität religiösen Glaubens, konkreten Missständen in der Verfasstheit der katholischen Kirche sowie der ethischen Bedeutung der Verbandelung von faith und Staat, sondern zeigt vor allem, dass eine systematisch und nachhaltig gerechte Ethik auf einer wie auch immer gearteten religiösen Grundlage nicht nur faktisch nicht existiert, sondern auch aufgrund spezifischer Wesensmerkmale allen Glaubens niemals existieren kann.

Managementethik: Konzept einer humanen Unternehmenssteuerung (German Edition)

Used to be ist gutes administration? Diese Kernfrage liegt alltäglichen Entscheidungen der Unternehmenssteuerung zugrunde. Ist das, used to be für das Unternehmen oder seine Aktionäre intestine ist, auch intestine für die Gesellschaft? Für den einzelnen Menschen? Dr. Christian Haller stellt einen Ansatz für ein ethisches administration vor, welches sich konsequent an den menschlichen Grundbedürfnissen orientiert.

Extra resources for An Eye for an Eye?: The Immorality of Punishing by Death (Modernity and Political Thought)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 17 votes