Download Ansatz und Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände nach by Christoph Breetz PDF

By Christoph Breetz

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, word: 1,0, EBC Hochschule Berlin, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Wandel in der deutschen Rechnungslegung erreicht im Jahr 2005 durch die Umstellung der traditionellen Rechnungslegungsnormen vom institutionellen Gläubigerschutz hin zu mehr ökonomischen Informationen für Investoren einen ersten Höhepunkt.
Am 29. September 2003 hat die ecu mit der Verordnung Nr. 1725/2003 den Weg hierzu geebnet, die der deutsche Gesetzgeber mit dem Bilanzrechtsre-formgesetz (BilReG) auf nationaler Ebene umgesetzt hat. Daher sind ab dem Jahr 2005 alle kapitalmarktorientierten Konzernmutterunternehmen zur Aufstellung ihres Konzernabschlusses nach den foreign monetary Reporting criteria (IFRS) verpflichtet. Wichtig anzumerken ist hierbei, dass IFRS die Darstellung von Vorjahresvergleichzahlen verlangt, die demnach für das Jahr 2004 aufgestellt werden müssen. Lediglich für Unternehmen, die bereits zur Rechnungslegung nach den US-Generally permitted Accounting ideas (US-GAAP) verpflichtet sind, meist bedingt durch ein directory am New Yorker inventory alternate (NYSE), besteht eine Übergangsfirst von 2 Jahren, bevor auch sie ihren Konzernabschluß nach IFRS erstellen müssen. Dies gilt auch für Konzernunternehmen, von denen keine Aktien, sondern nur Schuldverschreibungen gehandelt werden.
Allen nicht kapitalmarktorientierten Konzernen wird ein Wahlrecht zur freiwilli-gen Aufstellung des Konzernabschlusses nach IFRS eingeräumt. Gerade im Hinblick auf die neuen Bonitäts- und Ratinganforderungen nach Basel II, welche einen IFRS-Abschluss voraussetzen, wird dieses Wahlrecht sicherlich von der Mehrheit genutzt werden. Für die Anfertigung des Einzelabschlusses hingegen besteht ein generelles Wahlrecht zur Erstellung des Abschlusses nach IFRS zu Informationszwecken, wobei zugleich ein Abschluss nach dem HGB zur Ermittlung der Ausschüttungs- und Steuerbemessung zu erstellen ist.
Immaterielle Vermögensgegenstände gewinnen derzeit zunehmend in ihrer Rolle als Vermögensposition an Bedeutung und ihre marktgerechte Bewertung gestaltet sich, bedingt durch den immateriellen Faktor, oftmals schwierig.
Wie sind additionally die aktuellen Vorschriften zum Ansatz und zur Bewertung imma-terieller Vermögensgegenstände nach IFRS und welche Unterschiede bestehen noch zu den Vorschriften nach US-GAAP?

Show description

Read Online or Download Ansatz und Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände nach IFRS: Dazu abweichende Bestimmungen nach US-GAAP und der Neufassung des IAS 38 vom März 2004 (German Edition) PDF

Best business accounting books

Software Industry Accounting

The software program is being inundated with vital accounting and valuation questions. the principles and laws governing accounting of the software program are very diverse from different industries. The software program has precise accounting matters, comparable to capitalization of improvement expenditures and software program profit attractiveness.

Bilanzanalyse. Vorgehensweise und Analyse des Jahresabschlusses (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, word: 1,7, AKAD college, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: BWL09 Unternehmensplanspiel, Sprache: Deutsch, summary: Aufgabenstellung: Erläutern Sie die Vorgehensweise bei einer Jahresabschlussanalyse.

Geistiges Eigentum in der Betriebspraxis (German Edition)

Das Gebiet des Geistigen Eigentums ist selbst für Juristen eine „exotische Materie“. Gleichwohl zählt für Unternehmer das Wissen um die Grundzüge dieses hochkomplexen Fachbereiches häufig zu den Grundbausteinen des betriebswirtschaftlichen Erfolges.

Kostenrechnung als sinnvolles Instrument für das Management in Kommunen? (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Controlling, be aware: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Wirtschafts- und Organisationswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen Überblick über die vorhandene Literatur zur kommunalen Kostenrechnung zu geben.

Additional resources for Ansatz und Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände nach IFRS: Dazu abweichende Bestimmungen nach US-GAAP und der Neufassung des IAS 38 vom März 2004 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 41 votes