Download Das Schöne in Schillers Briefen "Über die ästhetische by Benjamin Kober PDF

By Benjamin Kober

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,7, Universität Karlsruhe (TH), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Hausarbeit beschäftigt sich mit Friedrich von Schillers „Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen“ und den darin enthaltenen Konzepten des Idealschönen, der schmelzenden und energischen Schönheit.
Der erste Abschnitt beschäftigt sich mit den Ästhetischen Briefen. Im ersten Kapitel wird auf die Entstehung der Briefe eingegangen. Es werden die Umstände der Entstehung dargelegt und die Bedeutung sowohl des Aufeinandertreffens Schillers mit Goethe, als auch der Auswirkungen der französischen Revolution auf das Schaffen Schillers. Außerdem wird die Ankündigung der Briefe in der Literaturzeitung durch Schiller selbst thematisiert.
Im zweiten Kapitel wird dann auf den Inhalt der Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen eingegangen und die wichtigsten darin enthaltenen Themen kurz angeschnitten. Das sind im Einzelnen die Objektivität des Schönen, der ästhetische Zustand, die Kunstautonomie, die Trieblehre, die Bedeutung des Spiels, die ästhetische Freiheit und das ästhetische Spiel.
Der zweite Abschnitt der Arbeit beschäftigt sich mit dem Begriff der Schönheit. Im Kapitel 3.1 wird Schillers allgemeines Schönheitsbild vorgestellt. Es wird darauf eingegangen in welchen Werken er dieses entwickelt und welche Werke anderer Autoren ihm als Grundlage seines Konzepts dienten. Insbesondere die Bedeutung Kants für Schiller und Parallelen und Unterschiede in deren Theorien werden thematisiert. Es wird dann auf das Schönheitsbild, das Naturschöne und das Kunstschöne eingegangen, sowie auf die Bedeutung der Trieblehre für den Schönheitsbegriff.
Das Kapitel 3.2 beschäftigt sich dann mit dem Begriff des Idealschönen und seinem Zerfall in die schmelzende und energische Schönheit als ein Beispiel für Schillers Gedanken zum Schönheitsbegriff.

Show description

Read or Download Das Schöne in Schillers Briefen "Über die ästhetische Erziehung des Menschen" (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Symbole und Leitmotive im "Helmbrecht" Wernhers des Gartenaere (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: sehr intestine (1,0), Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Fakultät Sprach- und Literaturwissenschaften), Veranstaltung: playstation : Wernher der Gartenaere, Helmbrecht, Sprache: Deutsch, summary: Das Hauptproblem bei der Interpretation mittelalterlicher Texte stellt zweifelsohne die andersartige Erfahrungswelt dar, die den Menschen früherer Jahrhunderte zu eigen warfare.

Literaturverfilmung - Analyse der Umsetzung der einführenden Szenen des Films "Eyes Wide Shut" im Vergleich zum Anfang von Arthur Schnitzlers "Traumnovelle" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, be aware: 1,0, Universität Kassel (Sprach- und Literaturwissenschaften), Veranstaltung: Filmanalyse, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als Stanley Kubrick 1999 starb, hatte er gerade die Arbeit an einem seiner umstrittensten Filme beendet.

Verbrechen und Strafe im Mittelalter (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Das Mittelalter wird häufig als dunkles Zeitalter beschrieben, gekennzeichnet durch ein brutales approach von Folter, Qual und drakonischen Urteilen, vollzogen an unmündigen Bürgern.

Die Bedeutung von Strafe und Schuld in Kafkas "In der Strafkolonie" unter Einbezug der Strafsystemanalyse Foucaults (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: „Zur Erklärung dieser letzten Erzählung füge ich nur hinzu, dass nicht nur sie peinlich, dass vielmehr unsere allgemeine und meine besondere Zeit gleichfalls sehr peinlich conflict und ist und meine besondere sogar noch länger peinlich als die allgemeine.

Additional info for Das Schöne in Schillers Briefen "Über die ästhetische Erziehung des Menschen" (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 11 votes